Gastkolumne

Fanartikel: Zu Besuch bei Darian

04/gast

 On Air

Der Schattenwelt-Report ist ja immer sehr darum bemüht, eine Brücke zwischen den Welten zu schlagen. Deshalb ist es uns eine besondere Ehre, hier einen Gastbeitrag zu veröffentlichen, den Yvonne Rauchbach, eine auch in der Schattenwelt weithin geachteten Expertin für Vampire und andere realisierungsferne Lebensformen, uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat. Es handelt sich dabei um ihre Aufzeichnungen über ein Gespräch, dass sie mit einem ihrer Idole, Darian von Steinbach, geführt hat, dem sie am Rande einer Schattenwelt-Tagung begegnet ist.

Yvonne: „Beginnen wir doch mit deiner Kindheit, Darian.“

Darian: „Ich konnte es meinem Vater zu keiner Zeit Recht machen. Egal wie sehr ich mich bemüht habe, für ihn war ich nie gut genug, weil ich seiner Meinung nach eine „niedere Gabe“ habe und er Besseres verdient hätte. Daher war sie alles andere als schön.“

Yvonne: „Ich verstehe. Und wie war das, als du Victoria das erste Mal gesehen hast; was ging dir da durch den Kopf?“

Darian: „Ganz ehrlich? Sie hat mich neugierig gemacht, weil sie eben nicht der Typ Frau ist, der sich aufstylt und unnatürlich durch die Gegend stakst. Und natürlich hat es mich sehr gereizt, dass sie mir nicht gleich hinterhergerannt ist. Das soll nicht arrogant klingen, aber bis Victoria war ich es einfach nicht anders gewohnt.“

Yvonne: „War dir von vornherein klar, das ihr zusammen gehört?“

Darian: „Nein, auf keinen Fall – es gab da offensichtliche Unterschiede, die ich für unüberwindbar gehalten hätte.“

Yvonne: „Würdest du alles nochmal so machen, oder würdest du einiges ändern wollen?“

Dieses Mal lässt Darian sich etwas Zeit mit seiner Antwort: Ich würde öfter etwas mit meiner Schwester unternehmen – vielleicht hätte sich dann alles in eine ganz andere Richtung entwickelt. Aber hätte ich dann Vic kennengelernt? Wären wir zusammengekommen?
Nach einer kurzen Pause fährt er fort: Nein, Ich denke, ich würde alles noch einmal genauso machen. Denn sie ist mir mehr wert als alles andere.

Yvonne: „Wer ist außer Vic, für dich eine wichtige Person in deinem Leben?“

Darian: „Elric. Auch wenn er anfangs der größte A… – sorry – war, könnte ich ihn nicht mehr aus meinem Leben wegdenken und ich bin froh, dass er an Vics und meiner Seite war, als wir ihn gebraucht haben.“

Yvonne: „Wie haben du und Vic Weihnachten und Silvester verbracht?“

Darian: „Nach all dem Stress der letzten Zeit, haben wir die Weihnachtsferien bei guten Freunden verbracht – Liz und John. Die Ruhe tat gut und wir sind gewappnet für die Zukunft.“

Yvonne grinst: „Mal etwas ganz anderes. Wie würde eure gemeinsame Wohnung aussehen? Ich meine so in Bezug auf Raumaufteilung, Möbel, Deko?“

Darian: „Ganz ehrlich? Solange die Tiere und die Bücher Platz haben, ist mir der Rest egal. Bequem sollte es sein – und gemütlich. Aber ich glaube ich wäre mit allem zufrieden, solange ich nur bei Vic sein kann. Auch wenn das jetzt ziemlich schnulzig klingt.“

Yvonne: „Zum Abschluss noch ein paar Worte zu Stefanie. Wie ist euer Verhältnis zueinander?“

Darian: „Anstrengend. Ich kann nicht ertragen, wie ausführlich sie Vics Leiden beschreibt. Und ein ernstes Wörtchen gab es auch bzgl. Balthasar. Doch letztlich vertraue ich ihr, dass sie die Geschichte korrekt darstellt.“

Yvonne: „Haben die Leser eventuell noch eine Chance auf weiteren Geschichten von Vic und dir?“

Darian lächelt: „Das musst du Steffi fragen. Vic hat da ein paar Dinge gesehen …
Die Zukunft ist noch ungeschrieben.“

Mit diesen Worten hat das Interview einen guten Schlusspunkt gefunden.

Wir bedanken uns bei Yvonne Rauchbach für die Überlassung des Interviews und bei Herrn von Steinbach für die interessanten Einblicke in sein Leben.

Wer sich für die im Interview erwähnten Berichte von Stefanie Hasse interessiert, kann diese hier nachlesen:

Hasse Staffi - Kinder des MondesSchwarzer Rauch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s