Ratgeber

Spiegelbildlich – Astrale Diebstähle in Norm- und Schattenwelt

Capture the Sky - Tanjila Ahmed

03/red-news

Mehrere astrale Einbruchsversuche vermeldet!

Die magische Welt horcht auf: ein Phänomen, das durch die neuzeitliche Erfindung von Überwachungskameras und Alarmanlagen der Vergangenheit des finsteren Mittelalters anzugehören schien, erlebt eine Renaissance: der magische Einbruch auf astraler Ebene.

Erst gestern gab es  wieder einen energetischen Einbruchsversuch in den Bergregionen unseres Landes. Dabei schafften der oder die Einbrecher es zwar nicht ins Gebäude, richteten auf dem Grundstück jedoch verheerende Schäden an.

Ton, Steine, Scherben!

Bemerkt wurde der Angriff recht früh von der Hausbesitzerin, die sich zum Zeitpunkt des Angriffs im Haus befand. Jäh wurde sie aus dem Schlaf gerissen und musste feststellen, dass sämtliche Energien um sie herum bereits eskalierten. Es gingen Töpfe zu Bruch, Spiegel platzten oder wurden blind, und selbst der im Garten postierte Wächter schien energisch gegen irgendetwas anzukämpfen.

Die Angreifer hatten es offenbar darauf abgesehen, generell in das Gebäude einzudringen. Die weiteren Motive sind bislang noch unklar. Mehrere der installierten magischen Spiegel litten nach dem Angriff unter Spontanerblindung. Die Zahl der geplatzten Spiegel liegt der Redaktion zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

„Vom Tief-Flug und dem anschließenden Kopfzerbrechen“

Während im Gebäude selbst sämtliche Spiegel und weitere Schutzeinrichtungen ihr bestes taten, um den Besitzer zu warnen, zu beschützen und die Eindringlinge fern zu halten, kam es im Garten offenbar zu einem harten Kampf.

Zwei belebte Gartenzwerge, die als sogenannte „Aufklärer“ auf dem Dach der kleinen Gartenhütte postiert wurden, wurden offensichtlich von der fremden, böswilligen Energie direkt angegriffen. Der Kampf war offenbar so heftig, dass einer der beiden Gartenzwerge vom Dach gerissen, und sich beim Aufschlag den Kopf angebrochen hatte. Glücklicherweise wurde der Vorfall schnell behandelt – der Zwerg scheint wieder wohlauf.

Experten raten:

Sichern Sie sich besser ab! Besonders gut eignen sich Gargoyles, oder Wasserspeier zur Abwehr magischer Angriffe auf Heim und Herd.P1050341

Wer sich ein wenig auskennt, wird schnell feststellen, dass man diese Wächter nicht nur in den üblichen Dienstleistungsportalen findet. Auch in der Welt der „Normalmenschen“ haben sich bereits einige Untergrundhändler etabliert. Meist bieten Sie die Söldner in Fachgeschäften für Gartenmöbel mit an.

Wer einen erfahrenen Streiter sucht, sollte hier auf ein ausgewachsenes Exemplar zurückgreifen. Wer komplexe Anweisungen und schwierige Wachstrukturen plant, wäre wohl besser mit einem Jungwächter (zu erkennen an der geringen Größe) beraten. Das trainieren ist in den meisten Fällen recht problemlos möglich.

Des Söldners Lohn: Fleisch statt Mohn!

Seien Sie sich darüber im Klaren: Gargoyles und Wasserspeier sind Gourmets! Besonders gut eignen sich herzhafte Fleischstücke, ein saftiger Braten, oder, für die Süßmäuler auch gerne etwas Sahne.  Vergessen Sie nicht, ihren Wächter stets zu füttern. Nur ein gesättigter Gargoyle wird in der Lage sein, seinen Streitkolben erfolgreich zu Ihren Gunsten zu schwingen!

Sollte sich Ihr Gargoyle verletzen, oder seine Steinähnliche Haut rissig werden, eignet sich „Pattex-Essenz“ oder „Leim-Öl“ hervorragend, um kleine Wunden schnell zu versorgen.
Cornfield Demetria - Sternensee OonaWeitere Vorfälle
Nach einem Aufruf meldete sich eine weitere Zeugin zu Wort.
Ihr Name: Lilith M. Auch hier hatte jemand mittels eines magischen Einbruchs versucht, sich Zutritt zum Haus zu verschaffen. Den Täter beschrieb sie als „schwarze Wand, ohne Konturen“- was durchaus auf einen Gestaltwandler hinweisen könnte.

Frau M.s ausführlicher Bericht ist hier zu finden: http://www.amazon.de/dp/B00OTZURFU

Wir bitten Sie eindringlich: Seien Sie auf der Hut! Seien Sie wachsam! Schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihr Haus. Egal ob finsterer Ordensbruder oder begabter Gestaltwandler, jeder Angriff ist sehr gefährlich. Wenden Sie sich an Ihre Behörde, sobald Ihnen etwas seltsam vorkommt.


Ihre Redaktion zur Berichterstattung krimineller Energien

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s